Stefan Zahlmann

Stefan Zahlmann, geboren 1968 in Münster, Studium und Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Habilitation an der Universität Konstanz. Lehr- und Forschungstätigkeiten in Berlin, Konstanz, Wien, Washington und Philadelphia. Forschungsschwerpunkte umfassen u.a. Medien und Medientheorie, Human-Animal Studies, Körpergeschichte, Deutsche und US-amerikanische Geschichte. Professur für Geschichte und Theorien von Medienkulturen (18.-21. Jahrhundert) an der Universität Wien. Studienprogrammleiter Geschichte, Leiter des Fakultätsschwerpunkts Digital Humanities. Gemeinsam mit Paul Ferstl und Thomas Walach wird Stefan Zahlmann die wissenschaftliche Buchreihe Fantasy Studies im Ferstl&Perz Verlag herausgeben.